Niedrige Versandkosten bei Gewürzen
Wechselndes Sortiment
Schnelle Kommunikation
Sicher Einkaufen dank SSL
12% auf Gewürzeab sofort bis zum 23.Juni 20245% Preisnachlass
gibt es 12 % auf unsere Gewürze.
Gutscheincode: salzig
Zur Startseite gehen

Was ist ein Crémant?

Crémant ist ein Begriff für hochwertige Schaumweine aus Frankreich, die außerhalb der Champagne hergestellt werden. Die Bezeichnung ist seit 1994 in der EU geschützt und garantiert eine bestimmte Qualität und Herstellungsweise.

Herstellung: 

  • Traditionelle Flaschengärung: Wie Champagner wird Crémant nach der Méthode Champenoise hergestellt. Das bedeutet, dass die zweite Gärung in der Flasche stattfindet, wodurch die feinen Perlen entstehen. 
  • Strenge Auflagen: Die Herstellung von Crémant unterliegt strengen Auflagen, die von Region zu Region variieren können. So sind zum Beispiel die erlaubten Rebsorten, der Mindestalkoholgehalt und die Reifezeit genau definiert.

Anbaugebiete: 

  • Acht verschiedene Regionen: Crémant wird in acht verschiedenen Anbaugebieten Frankreichs hergestellt, darunter Elsass, Loire, Burgund und Bordeaux. 
  • Jede Region hat ihren eigenen Charakter: Die unterschiedlichen Böden, Klimazonen und Rebsorten verleihen jedem Crémant seinen eigenen Charakter. 

Sorten: 

  • Blanc de Blancs: aus weißen Rebsorten wie Chardonnay 
  • Blanc de Noirs: aus roten Rebsorten wie Pinot Noir 
  • Rosé: aus roten und weißen Rebsorten 

Geschmack:

  • Fruchtig und frisch: Crémants sind meist fruchtig und frisch im Geschmack, mit einer feinen Perlage.
  • Vielfalt: Je nach Region und Rebsorten können die Aromen von Crémant stark variieren.

Unterschiede zu Champagner: 

  • HerkunftCrémant wird außerhalb der Champagne hergestellt. 
  • Rebsorten: Für Crémant sind mehr Rebsorten erlaubt als für Champagner. 
  • Preis: Crémant ist in der Regel günstiger als Champagner. 

Fazit: 

Crémant ist eine hervorragende Alternative zu Champagner.
Er bietet eine große Vielfalt an Geschmacksprofilen und ist gleichzeitig preislich attraktiver.